Poker Office – Die Poker-Software Mit Potenzial

Manch einer stellt sich schon überhaupt die Frage, wer eine Poker-Software brauche? Für einen Anfänger stellt eine solche Software, wie Poker Office, wahrscheinlich überhaupt keinen Wert dar. Denn allein die Daten, die das Programm zur Verfügung stellt sind dermaßen umfangreich und groß, dass nicht mal jeder Profi weiß, was man damit anfangen soll. Für einen Anfänger reichen die Online-Rooms, die im Netz frei zur Verfügung stehen. Für einen professionellen Spieler, sind die etlichen Programme mehr als interessant: die erleichtern das Geldverdienen. Wer das Poker Office beherrscht, kann auch genügend Geld verdienen.

Die von Poker Office unterstützen Rooms:

– Party Poker: bis zu 10 Tische;- Empire Poker, MultiPoker, Intertops Poker, PokerNow, PokerStars: bis zu 10 Tische;- Full Tilt Poker, Ladbrokes: bis zu 8 Tische;- Prima Network: bis zu 8 Tische;- iPoker Network: bis zu 8 Tische;- Ongame Network, Cryptologic Network: bis zu 8 Tische;- B2B Network Poker: bis zu 10 Tische.
Wie man sieht, reicht die Tischauswahl des Programms vollkommen aus, auch für die anspruchsvollen Spieler.

Besonderheiten

Die Statistik ist A und O jedes Poker-Spiels, zumindest für die darauffolgende Analyse sei sie unabkömmlich. Einer der Vorteilen bei Poker Office: man sieht die Statistik direkt während des Spiels und zwar so detailiert, dass Sie nicht mal die winzigsten Nuancen außer Achtung lassen können. Auch eine grafische Analyse jedes einzelnen Spielers ist integriert und stellt ein anschauliches grafisches Bild dar. Auch die Statistiken des Tag, einer Woche, von Gewinnern und Verlierern sind integriert.

Abgesehen davon hat man die einzigartige Möglichkeit, die eigenen Parameter für die Statistik zu definieren. Somit bekommt man nicht nur die von Software vorgeschlagene Statistik, sondern auch die eine eigene Statistik, nach eigenen Angaben definiert. Das nützt vor allem denjenigen, die bereits im Vorfeld genau wissen, welche Daten und Angaben für sie wertvoll wären und welche nicht.

Interface und Support

Ihnen reichen schon 5 bis 10 Minuten Einarbeitungszeit, um das Poker Office beherrschen zu können. Für Experimente muss man naturgemäß mehr Zeit aufbringen. Während der Test-Phase bekam man eine ausführliche Antwort von Support-Team innerhalb eines Tages – das ist mehr als durchschnittlich gut.