Man Spielt Das Spiel

Eine der Klischees, die es ein Haufen über das Online Casino im Umlauf gibt, heißt „unendliche Anzahl der Spielmöglichkeiten im Netz“. Man denke sich des Öfteren, dass Online Casino und beispielsweise Online Games dasselbe sei. Den Unterschied merkt man zunächst erst dann, wenn man z. B. auch statistisch spielen würde, sprich mit Speicherung der Gewinne und Verluste, in welcher Form auch immer.

Dass es keine Speicherung der derartigen Daten bei zwei, höchsten drei Spielen pro Jahr oder Monat wohl kaum lohnt, liegt auf der Hand. Man spiele ein oder anderes Mal, richtig gelegentlich und nur um Zeit zu verderben, ohne sich dabei irgendwie großartig darüber Gedanken zu machen, ob man gut und clever oder schlecht und wenig vernünftig gespielt hatte.

Hat man die Phase erreicht, dass das gelegentliche Spiel nicht mehr genüge und die Neugier darüber, ob man wirklich spielen könnte, nicht verschwinde, dann kommt ein oder anderes Online Casino ins Spiel. Oder halt umgekehrt: man spielt in einem oder anderem Online Casino. Wie erfolgreich – das zeigen in vielen Fällen die Punkte und/oder gewonnenes Geld: reell wie auch virtuell. Die Grenzen setzt sich jeder selbst.

Allerdings habe man nicht so viel Auswahl unter den bekannten Online Casinos. Das Problem dieser Industrie lege darin, dass der Fortschritt manch einen Betreiber schlicht und ergreifend überrollt hat. Ohne wenn und aber. Wer sich nicht entwickeln wollte, erntet zurzeit auch keine größeren Früchte. Denn die Spielsoftware habe sich um zig-Tausend Mal verfeinert, verbessert, raffiniert.

Die Entwickler eines guten Online Casinos gaben sich wirklich viel Mühe und entwarfen eine, praktisch konkurrenzlose Software, die jetzt in vielen Ländern zum Einsatz kommt. Die Lizenz kostet aber nicht wenig, zumindest scheine es den Anfängern so zu sein. Nimmt man im System teil, bekommt man die Lizenz kostenfrei. Und so ist es zu einem Netzwerk gekommen: eine Software, ein Online Casino vereinen die Menschen weltweit, ohne Sprachbarriere, ohne Neid und Hass.

Man spiel das Spiel.